Regallautsprecher – Die perfekten Allrounder

Sie suchen kompakte Lautsprecher mit einer brillanten Klangwiedergabe für ein mitreißendes Musik-, Film- oder Gaming-Erlebnis für Ihre vier Wände?

Wir unterstützen Sie mit ausführlichen Testberichten, Produktvergleichen und einem nützlichen Ratgeber den perfekten Regallautsprecher für Ihr Wohnzimmer, Schlafzimmer oder Büro zu finden.

Wie finde ich den richtigen Regallautsprecher?

Es gibt für fast alle Anwendungsbereiche die passenden Regallautsprecher. Entscheidend dabei sind das Budget, Platzangebot und die persönlichen Hörgewohnheiten. Damit Sie schnell von unseren Inhalten profitieren können, finden Sie nachfolgend eine Auswahl unserer wichtigsten Themen.

 

 

 

 

 




 

Warum für Regallautsprecher entscheiden?

Regallautsprecher bieten den perfekten Kompromiss zwischen einer ausgewogenen Klangwiedergabe und kompakten Abmessungen. Genau aus diesem Grund sind Regallautsprecher bei vielen Heimkino- und Musikliebhabern zu einer beliebten Lautsprecherart geworden. Regallautsprecher eignen sich ideal für Wohn-, Büro-, Gäste- und Schlafzimmer mit wenig Platzangebot. Auch die Handhabung und die Wahl des passenden Aufstellungsortes gestalten sich wesentlich einfacher als bei vielen anderen Lautsprecherarten.

Lautsprecherart – Aktiv- oder Passivlautsprecher?

Aktiv- oder Passivlautsprecher unterscheiden sich grundsätzlich. Bei aktiven Lautsprechern müssen Sie keine Gedanken über die Anschaffung eines Verstärkers machen, denn die Verstärkereinheit ist bereits in dem Lautsprecher verbaut. Somit ist eine schnelle und unkompliziert Musikwiedergabe möglich. Bei passiven Lautsprechern müssen Sie hingegen die Anschaffung eines passenden Verstärkers berücksichtigen.

Je nach Anwendungszweck kann ein Aktiv- oder Passivlautsprecher die bessere Wahl sein. Lassen Sie sich von den jeweiligen Vor- und Nachteile überzeugen.

Aktivlautsprecher

Mit aktiven Lautsprechern können Sie eine beliebige Audioquelle (TV, Spielekonsole, CD-Player, MP3-Player, Webradio… ) ohne einen zusätzlichen Verstärker betreiben. Die erforderliche Verstärkereinheit ist bei dieser Lautsprecherart bereits im Gehäuse verbaut. Allerdings benötigen aktive Lautsprecher eine zusätzliche Stromversorgung. Besonders aktive Lautsprecher mit integriertem Bluetooth-Modul ermöglichen eine schnelle und komfortable Wiedergabe. Mehr zu den verschiedenen Anschlussarten sowie Übertragungstechniken finden Sie in unserem Ratgeber.

Vor- und Nachteile

Anschaffungskosten für einen Verstärker fallen weg
schnelle und unkomplizierte Inbetriebnahme
je nach Bauart kann ein Netzteilbrummen zu hören sein
zusätzliche Stromversorgung benötigt

Passivlautsprecher

Passivlautsprecher benötigen einen Vollverstärker, Receiver oder AV-Receiver um die Lautsprecher in Betrieb nehmen zu können. Allerdings sind Passivlautsprecher meist flexibler bei der Aufstellung und bieten mehr Erweiterungs- und Kombinationsmöglichkeiten für das eigene Heimkino.

Vor- und Nachteile

flexibler bei der Aufstellung
mehr Kombinationsmöglichkeiten (z.B. Heimkino)
Aufwendige Erstinstallation
Vollverstärker (Vor- / Endstufe) für Betrieb nötig

Für welche Lautsprecherart entscheiden?

Liegt der Fokus auf eine schnelle und einfache Musikwiedergabe, ist es sinnvoller ein Aktivlautsprecher mit Bluetooth-Modul in Betracht zu ziehen. Wollen Sie sich hingegen ein Heimkino aufbauen und komfortabel zwischen mehreren Audioquellen wie z.B. TV, Spielekonsole oder Blu-ray Player umschalten. Sollten Sie über die Anschaffung eines AV-Receivers mit passiven Regallautsprechern nachdenken.

Die wichtigsten Vergleichsmerkmale

Damit Sie den Überblick der wichtigsten Vergleichsmerkmale nicht verlieren, haben wir die unserer Meinung entscheidensten für Sie zusammengefasst.

Platzangebot – Maße & Abmessungen

Die Wahl der Regallautsprecher ist offt abhängig vom begrenzten Platzangebot in der Wohnung und einer der wichtigsten Faktoren bei der Kaufentscheidung. Aus diesem Grund finden Sie in allen unseren Testberichten exakte Lautsprecherabmessungen. Somit können Sie sich mühlos für einen Regallautsprecher in der passenden Größe entscheiden.

Budget – Preis-Leistungs-Verhältnis

Das Budget spielt wie bei anderen Produktkategorien auch bei Regallautsprecher eine große Rolle. Eine ausgezeichnete Wiedergabequalität kann nur durch entsprechend hochwertige Komponenten erreicht werden. Aus diesem Anlass ist das Preis-Leistungs-Verhältnis bei uns ein eigener Bewertungspunkt. Außerdem finden Sie in unseren Testberichten ein abschließendes Fazit mit einer Zusammenfassung unserer Eindrücke.

Lautsprecherabstimmung – persönliche Hörgewohnheiten

Jeder Regallautsprecher hört sich aufgrund unterschiedlicher Komponenten, Merkmale und Klangabstimmung unterschiedlich an. Hier gilt es herauszufinden welche Hörgewohnheiten Sie haben. Angenommen Sie bevorzugen eine ausgeprägte Tieftonwiedergabe (Bass), dann ist es hilfreich ein Regallautsprecher mit entsprechend tieferen Frequenzgang zu wählen.

Der Tieftonbereich, auch Bass genannt wird unter 150 Hz definiert. Ein Regallautsprecher mit einem Frequenzgang von 39 – 22 000 Hz kann also durchaus als Bassstark bezeichnet und wahrgenommen werden. Bitte beachten Sie jedoch, dass die Aufstellung und Verstärkerleistung hierbei eine große Rolle spielen. Einen Subwoofer kann bei Regallautsprecher mit einem geringen Frequenzbereich eine sehr gute Unterstützung sein.

Ästhetik – Aussehen & Design

Geschmäcker sind bekanntlich verschieden. Was bringt es sich den technischen und qualitativ hochwertigsten Lautsprecher herauszusuchen, wenn er nicht zu der Einrichtung oder dem persönlichen Geschmack passt? Mit aktuellen Produktbildern und Informationen zu erhältlichen Farbkombinationen unterstützen wir Sie bei der Auswahl.

Kundenbewertungen

Auch die Eindrücke anderer Konsumenten können helfen negative Überraschungen effizient zu vermeiden. Es ist deshalb ratsam im Vorfeld bereits einige Kundenbewertungen aufmerksam durchzulesen. Eine Vielzahl positiver Kundenbewertungen können hierbei durchaus ein Indiz für ein gutes Produkt darstellen. Bitte beachten Sie dabei, dass ein Großteil der Kundenbewertungen rein subjektiv getroffen werden und nur die Meinung der jeweiligen Person wiederspiegeln.